Vom Schwindel

In letzter Zeit ist mir oft schwindelig. Hauptsächlich dann, wenn ich mich hinlege oder mich im Liegen von einer Seite zur anderen umdrehe. Wenn ich aufstehe, verschwindet das Schwindelgefühl meistens. Nur morgens, direkt nach dem Weckerklingeln, begleitet es mich noch für ein paar Minuten. Dann muss ich aufpassen, dass ich keine abrupten Bewegungen mit dem Kopf vollführe, weil es mir sonst die Beine wegzieht. Vor kurzem hatte ich mir vorgenommen, deswegen mal zum Arzt zu gehen. Aber dann verschwand der Schwindel wieder.

Nun ist er, seit ein paar Tagen, wieder da. Morgens muss ich aufpassen, dass ich nicht zu schnell aufstehe und mich nicht zu ruckhaft bewege, damit ich nicht umfalle. Heute hatte ich, nach einem wirklich harten Arbeitstag, zum ersten Mal auch tagsüber etwas vom Schwindel. Auf der Heimfahrt, nach der Arbeit, hätte ich am liebsten, wie ein kleines Mädchen, losgeheult. Vor Erschöpfung, Wut und Frustration über die Herausforderungen, die mein Arbeitstag für mich bereithie…

Von der Technik

Da ist sie wieder. Also: Ich. Da bin ich wieder.
Und ich habe festgestellt, dass ich ein Mädchen bin.Ich fand es nämlich mal gar nicht einfach, den Kram umzustellen. Auch jetzt habe ich eher nur eine halbgare Lösung gefunden: Denn egal, ob ich ein Menü einbaue oder Seiten anlege - warum auch immer schiebt mir blogger jedes Mal den letzten Post, den ich geschrieben habe und der vollkommen anders gelabelt ist, vor meine Datenschutz- und Impressum-Seiten. Warum das so ist? Keine Ahnung. Das habe ich heute drei bis vier Stunden versucht herauszufinden und mir dabei einmal das komplette Layout zerschossen. Erfolglos. Deshalb gilt jetzt: Friss oder stirb. Ich habe keine Lust mehr, weiter daran rumzuspielen. Das muss jetzt so gehen. Auch wenn es meinem Perfektionismus widerstrebt und mir so gar nicht gefällt...
Zwischendrin war ich nahe dran, den Blog im Nirwana versenken zu wollen, bin wütend durch die Wohnung gerumpelstiezelt und ich schwöre, dass mir dabei Rauch aus dem Ohren kam.
Alles scheiße, deine Elli.
Und mächtig erkältet bin ich auch.

Kommentare

  1. Liebes Muschelmädchen, man kann Seiten anlegen, die dann oben neben der Startseite platziert werden, also immer ganz oben stehenbleiben. (Kannst Du auch bei mir sehen.)
    Allerdings funktionieren diese Seiten nur, wenn man einen Link einfügt - und keinen Text. Das war bei Wordpress sehr viel einfacher. Für mich insofern also auch, weil ich auch einen Wordpressblog besitze und da hinverlinke (habsch mir bei einer anderen Bloggerin abgeschaut, die Idee😇).
    So gut vieles bei Blogger funktioniert- in dem Punkt sind die echt mühsam. Oder ich zu blöd 😜

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Dankeschön.
      Für den Tipp und die Besserungswünsche.
      Irgendwie funktioniert hier im Blog gerade so einiges nicht. Bin ganz unglücklich und am überlegen, ihn komplett zurückzusetzen. Na, mal schauen...
      Du bist toll. Hab vielen Dank!

      Löschen
  3. Gratulier Dir, dass Du diesen hellen Wahnsinn gut erledigt hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob der helle Wahnsinn gut erledigt ist, weiß ich nicht.
      Ich bezweifle es, ehrlich gesagt.
      Aber: Ich hoffe es sehr.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Willkommen im Zauberreich. Da dieser Blog ziemlich viel persönlichen Krimskrams enthält, lassen Sie uns einander doch duzen:

Schreib mir gerne einen Kommentar, bringe mich zum nachdenken, schmunzeln oder lachen. Aber bitte vergiss nicht, dass dieser Blog ein Spiegel meines Innen- und Gedankenleben ist. Ich würde mich demnach freuen, wenn du deine Worte sorgfältig wählst und behutsam mit den Dingen umgehst, die ich hier niederschreibe. Außerdem möchte ich dich darum bitten, mir deinen Namen oder wenigstens ein Kürzel unter dem Kommentar zu hinterlassen, damit ich weiß, mit wem ich es zu tun habe. Dankeschön!

Bitte beachte zudem, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://zauberreich.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom Aufräumen

Von Tagebuchsachen

Von Dingen