Von 33 Fragen an Frauen / 1-11

Zurzeit mag ich keine Freitexte schreiben. Aber das macht ja nichts, weil das Internet ein stetiger Quell der Freude ist. So bin ich über einen (wenig anspruchsvollen) Artikel in der Welt gestoßen, in dem Männer Fragen an Frauen stellen, deren Antwort sie angeblich schon immer mal interessiert hat. Weil ich gerade selbst dabei bin eine Liste von Mädchenfragen zu erstellen, die ich Männern schon immer mal stellen wollte, nutze ich die Gelengeheit und hangle mich mal durch den Wust an mehr oder minder seltsamen Fragen.

Quelle: 33 Dinge, die Männer gern von Frauen wissen wollen, von welt.de
1. Sollen wir Euch auf der Straße ansprechen?

Ja. Ein paar alternative Vorschläge habe ich trotzdem noch:
in der Bahn (Bahngespräche können bezaubernd sein, wenn der Mann interessant ist. Und irgendwie sind sie wild romantisch, weil sie immer mit einem Abschied enden.)in einer Buchhandlung (Mein Favorit! Männer die lesen sind sehr attraktiv!)in einer Kneipe (Wobei es hierbei von Vorteil wäre, wenn du, …

Von den Herausforderungen der letzten Woche

Gott schläft im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier,
wacht auf im Menschen.“
(Angelus Silesius)

Puh. Wo fange ich an? Ich bin vollkommen überdreht von der Woche. Sie beginnt damit, dass ich, auf Anweisung meiner Geschäftsführung, meinen besten Mitarbeiter kündigen muss. Aus wirtschaftlichen Gründen, die ich selbst nicht verschuldet habe. Bis aufs Blut habe ich mich mit der Chefetage darüber gestritten, dass ich das nicht möchte, und hatte doch keine Chance. Also wähle ich den Weg, der mir am ehesten liegt: Ich hole mir den Mitarbeiter ins Büro und lege alle Karten auf den Tisch. Bin absolut ehrlich.
weiter im verschlüsselten zauberreich

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom Mittag

Vom Aufräumen

Von Tagebuchsachen